Neustadt/WN.
Waldnaab tritt über die Ufer

Waldnaab tritt über die Ufer Neustadt/WN. (ms) Der Dauerregen der letzten Tage hat in der Kreisstadt die Waldnaab über die Ufer treten lassen. Jürgen Festbaum vom Wasserwirtschaftsamt Weiden spricht von der Meldestufe zwei. Das heißt, dass landwirtschaftliche Nutzflächen überflutet sind. "Aber der Zenit ist erreicht." Festbaum geht davon aus, dass die Überschwemmungen langsam zurückgehen. Die Behörde ist aber froh über die Regenfälle, schließlich herrscht nach dem trockenen Sommer große Wasserkna
(ms) Der Dauerregen der letzten Tage hat in der Kreisstadt die Waldnaab über die Ufer treten lassen. Jürgen Festbaum vom Wasserwirtschaftsamt Weiden spricht von der Meldestufe zwei. Das heißt, dass landwirtschaftliche Nutzflächen überflutet sind. "Aber der Zenit ist erreicht." Festbaum geht davon aus, dass die Überschwemmungen langsam zurückgehen. Die Behörde ist aber froh über die Regenfälle, schließlich herrscht nach dem trockenen Sommer große Wasserknappheit. Bild: Hartl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.