Nicht nur für Brände gerüstet

Bürgermeister Herbert Bauer (Vierter von rechts) übergab offiziell die Schlüssel des neuen Feuerwehrfahrzeugs an Kommandant Roland Lindner (Zweiter von rechts). Bild: si

Mächtig stolz sind die Gumpener Brandschützer. Sie verfügen nun über ein modernes Tragkraftspritzenfahrzeug.

Kommandant Roland Lindner dankte allen, die im Vorfeld mitgeholfen haben und die Anschaffung des neuen Fahrzeugs ermöglichten, für die Unterstützung. Die Schlüssel für das neue Tragkraftspritzenfahrzeug übergab Bürgermeister Herbert Bauer. Kommandant Roland Lindner hob hervor: "Die Indienststellung eines neuen Feuerwehrfahrzeugs ist für jede Feuerwehr etwas ganz Besonderes." Das letzte Mal sei dies in Gumpen in den 90er Jahren der Fall gewesen.

In seiner Rede erinnerte der Kommandant an die schwierigen Planungen und vielen Gespräche zur Finanzierung. "Bereits Anfang 2014 wurde ein neues Feuerwehrfahrzeug vom Gemeinderat genehmigt." Das Fahrzeug sollte Einsatzarten mit einer Gruppe abdecken und für die Brandbekämpfung und technische Hilfeleistung ausgestattet sein. Nach schwierigen und langwierigen Verhandlungen sei die Entscheidung gefallen: ein VW Crafter mit Kofferanbau der Firma Furtner und Ammer mit einem zulässigen Gesamtgewicht von fünf Tonnen.

Zur Ausstattung gehören ein pneumatischer Lichtmast und zahlreiche andere Geräte zur Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung. "Dass wir hier heute stehen, ist auch der Verwaltung und dem Gemeinderat unter der Leitung von Bürgermeister Herbert Bauer sowie dem Land Bayern und Kreisbrandmeister Stefan Gleißner für die Bewilligung der Zuschüsse zu verdanken", betonte der Kommandant.

Natürlich reichten die Zuschüsse nicht aus. Die Wehr hat auch einen stattlichen Betrag aus der eigenen Kasse zur Finanzierung beigetragen. "Ich hoffe, dass uns das neue Fahrzeug allzeit gute Dienste leistet und seine Insassen immer wieder gut aus dem Einsatz nach Hause bringt." Auch Bürgermeister Herbert Bauer wünschte der Wehr gute Fahrt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Gumpen (31)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.