Nicht nur Wein und Hostien

Das Maifest der Luher Ministranten kam gut an. Betreuer Georg Hirsch hatte mit Hilfe der Minis sogar einen weiß-blau geschmückten Maibaum am Kirchplatz aufgestellt. Nach dem Gottesdienst füllten sich die Tische und Bänke zum Frühschoppen auf dem Kirchplatz. Es gab Weißwürste, Wiener, Obazt'n, Käse, Kaffee und Kuchen. Der Erlös kommt der Ministrantenkasse und der Romwallfahrt in den Pfingstferien zugute. Bild: rgl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.