Nico Herrndobler wechselt zum SSV Jahn Regensburg
SpVgg SV verliert Talent

Weiden. (lst) Erst Sven Kopp, nun Nico Herrndobler - der Fußball-Bayernligist SpVgg SV Weiden verliert ein weiteres Talent. Der U17-Mittelfeldspieler schließt sich der U19 des SSV Jahn Regensburg an. Nach einem kurzen Gespräch und einem Probetraining war Trainer Daniel Liermann, dem verantwortlichen Coach der U19-Bayernliga-Elf des SSV Jahn klar, dass Herrndobler definitiv eine Bereicherung für das zentrale Mittelfeld darstelle. Er benötige auf der Zehner-Position noch einen Spieler. Herrndoblers Profil und seine gezeigten Leistungen in der Landesliga Nord bei der SpVgg SV Weiden (14 Tore/8 Vorlagen) würden perfekt passen.

Der in Amberg geborene Mittelfeldspieler, der im Oktober 17 Jahre alt wird, genoss fünf Jahre lang die Ausbildung im NLZ der SpVgg SV Weiden. Er hatte sich die Entscheidung zu einem Wechsel nach Regensburg nicht leicht gemacht. "Ich habe mich in Weiden pudelwohl gefühlt", sagt Herrndobler. Die Entscheidung pro SSV Jahn habe daran gelegen, dass er dort in der U19-Bayernliga hochklassigen Juniorenfußball spielen könne.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.