Nikolausturnier für die Kleinsten
Basketball

Neustadt/WN. (tos) Von wegen besinnliche Vorweihnachtszeit. Zum bereits dritten Mal stellt die DJK Neustadt in Verbindung mit "Juniorfranken" ein Nikolausturnier in der Gymnasiumhalle auf die Beine. Auf Initiative der fränkischen Bundesligisten Brose Baskets Bamberg, s.Oliver Baskets Würzburg und dem BBC Bayreuth - und organisiert von der DJK - dürfen die künftigen Nachwuchsbasketballer am Samstag zwischen 12 und 16 Uhr das spannende Spiel mit dem orangenen Ball kennenlernen.

Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2003/2004 (U12) sowie 2005/2006 (U10) oder jünger bestreiten dabei mit Gleichaltrigen einen "Schnupperwettkampf" in Turnierform. Der Spaß am Sport steht dabei natürlich im Vordergrund. Außerdem wird der Nikolaus die Kinder besuchen. Natürlich sind auch die Eltern als anfeuernde Zuschauer herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Handball DJK-Damen müssen sich steigern

Weiden. (häf) Die Damen der DJK Weiden treffen im letzten Vorrundenspiel am Sonntag (7. Dezember) um 19 Uhr in der Realschulhalle auf den FC Neunburg. Mit einem Sieg könnte das Heimteam den Anschluss zum oberen Tabellenfeld schaffen. Die Weidenerinnen konnten sich in den letzten Spielen immer mehr steigern, das müssen sie auch gegen die Pfalzgräflichen tun. Denn gegen die Gäste taten sich die Spielerinnen vom Flutkanal stets schwer, auch dieses Mal wird eine harte Partie erwartet. Die Gäste haben ein Spiel weniger und noch Ambitionen nach oben.

Um die Punkte in Weiden zu behalten, muss die DJK aus einer kompakten Abwehr heraus agieren, daran bissen sich schon Mannschaft aus dem Spitzenfeld die Zähne aus. Im Angriff ist es wichtig, den Ball laufen zu lassen und den Torabschluss nicht zu überhastet zu suchen. Wenn die Spielerinnen von Trainer Markus Sparrer all dies umsetzen können, stehen die Chance gut, sich für dieses Jahr mit zwei Punkten vom Publikum zu verabschieden.

Am Sonntag bestreiten die DJK-Herren ihr letztes Heimspiel des Jahres. Gegen die außer Konkurrenz spielenden Oberviechtacher geht es abermals um keine Punkte. Jedoch will man sich trotz diverser Ausfälle mit einem Sieg aus der Vorrunde verabschieden, um den Rückenwind mit ins neue Jahr zu nehmen. Anpfiff ist um 17 Uhr in der Realschulturnhalle.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.