Nittenau.
Kurz notiert Blut dringend vonnöten

Sommerliche Rekordtemperaturen und die Urlaubszeit: Um die Versorgung in Bayern auch jetzt gewährleisten zu können, bittet der Blutspendedienst (BSD) des Bayerischen Roten Kreuzes dringend, für kranke und verletzte Mitmenschen Blut zu spenden.

Momentan kommen etwa 25 Prozent bis teilweise sogar 30 Prozent weniger Blutspender zu den Terminen. Der BSD verzeichnet derzeit einen spürbaren Spende-Rückgang. Knapp 2000 Blutspenden werden täglich für bayerische Patienten benötigt.

Aus diesem Grund absolviert der Blutspendedienst Regensburg in Zusammenarbeit mit der BRK-Bereitschaft Nittenau am Freitag, 31. Juli, von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Mittelschule einen Blutspendetermin. Blutspenden kann jeder gesunde Mensch zwischen 18 und 68 Jahren (Erstspender nur bis zum 60. Geburtstag). Blutspendepass oder Personalausweis sind notwendig.

Gemeinsamer Ausflug nach Pilsen

Erzhäuser-Windmais. Der Gartenbauverein und die Feuerwehr unternehmen einen Ausflug nach Pilsen. Die Fahrt ist für Samstag, 5. September, geplant. Vorgesehen sind eine Stadtführung und eine Brauereibesichtigung. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung oder für einen Zoobesuch.

Im Fahrpreis enthalten sind die Stadtführung und die Brauereibesichtigung. Der Preis beträgt für Mitglieder 25 Euro, Nichtmitglieder zahlen 30 Euro und Kinder 15 Euro. Anmeldung erfolgt bis 2. August bei Tanja und Manfred Sorgenfrei, 09434/9 09 90 55.

Zusätzliche Vorstellung

Altenschwand. Wegen des großen Andrangs beim Kartenvorverkauf haben sich die "Schwandner Theaterfreunde" entschieden, eine Zusatzveranstaltung anzusetzen. Am Sonntag, 2. August, gibt es nun bereits ab 15 Uhr eine weitere Aufführung des Schwanks "Opas Wiedergeburt" im Busl-Stadl.

Einige Restkarten sind noch für die Premiere am Donnerstag, 30. Juli, erhältlich. Karten können an der Abendkasse und im Friseurstudio "Schnipp-Schnapp" Altenschwand unter Telefon 09434/90 11 70 erworben werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.