Nittenau.
Polizeibericht Den Kradfahrer übersehen

Gegen 16.30 Uhr befuhr am Donnerstag ein Pkw-Lenker den Jahnweg in Richtung Marktplatz und missachtete dabei die Vorfahrt eines auf der Hauptstraße herannahenden Kradfahrers. In der Fahrbahnmitte kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Kradfahrer wurde dabei schwerverletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr Nittenau säuberte die Unfallstelle. Bei der Kollision entstand ein Gesamtschaden von 5500 Euro.

Kurz notiert Drei Stunden ohne Wasser

Die Kreiswerke Cham nehmen am Montag, 13. April, Wartungsarbeiten an der Versorgungsleitung in Diepenried vor. Zu diesem Zweck ist die Wasserversorgung in der Zeit von 13 bis 16 Uhr komplett unterbrochen. Davon sind die Ortschaften Diepenried, Asang und die Asanger Straße 18 bis 20 betroffen.

Die Anwohner werden gebeten in der angegebenen Zeit kein Wasser zu entnehmen, damit das Rohrnetz nicht vollkommen entleert wird und keine Luft in die Hauswasserleitungen gelangt. Nach Abschluss der Umbauarbeiten kann das Netz wieder schneller in Betrieb genommen werden. Weitere Infos gibt es unter der Telefonnummer 09469/9 40 50.

Zweiter Anlauf bei den Fußballern

Bruck. (hbr) Vor rund zwei Wochen mussten die Fußballer der SpVgg Bruck die Neuwahl ihrer Abteilungsführung ergebnislos abbrechen. Am 17. April gibt es um 19.30 Uhr im Sportheim einen weiteren Anlauf, um einen Nachfolger für Georg Ettl sowie einen Stellvertreter zu finden.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.