Nittenau.
Tipps und Termine Eine Börse mit Pflanzen

Der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein bietet am Samstag, 11. Oktober, wieder seine Pflanzentauschbörse an. Sie wird bei der Zufahrt und am Parkplatz des ehemaligen Polizeigebäudes, dem jetzigen VBW-Büro, stattfinden.

Wer überzählige Pflanzen und Ableger von Stauden, Sträuchern und Zimmerpflanzen hat, kann sie bei der Pflanzentauschbörse abgeben und damit andern eine Freude bereiten. Vielleicht findet sich im Gegenzug die eine oder andere Pflanze, die im heimischen Garten ihren Platz findet. Die abgegebenen Pflanzen werden von uns kostenlos weitergereicht. Es werden Tees aus dem Hausgarten zum Probieren ausgeschenkt. Das soll zum Nachmachen anregen. Zudem gibt es einige Exemplare der Verbandszeitschrift "Der praktische Gartenratgeber".

Ratschläge bei Essstörungen

Bruck. (mos) Im Zuge der Aktionswoche Demenz des Landkreises Schwandorf findet am Donnerstag, 25. September, um 14 Uhr im Festsaal des Seniorenheims St. Elisabeth ein Vortrag zum Thema "Ernährungsprobleme bei Demenz - Tipps und Ratschläge bei Schluck- und Essstörungen" statt. Die Veranstaltung dauert etwa zwei Stunden und ist kostenlos. Von der Seniorenheimküche vorbereitetes Fingerfood kann probiert werden.

Zum Gedenken an Pfarrer Simmeth

Bruck. (mos) In der Kapelle des Seniorenheims findet am Sonntag, 28. September, um 18.15 Uhr ein Gedenkgottesdienst für Pfarrer Andreas Simmeth statt. Die Messe wird vom Kirchenchor musikalisch gestaltet.

FFW fährt zur Beerdigung

Die FFW Neuhaus beteiligt sich an der Beerdigung ihres Mitgliedes Alfred Wittmann. Treffpunkt ist am heutigen Mittwoch, 24. September, um 13.45 in Neuhaus, Gasthaus Fuchs, oder um 14 in Nittenau, am Friedhof (Haupteingang).

Herbstfest mit Attraktionen

Altenschwand. (ins) Die Freiwillige Feuerwehr Altenschwand lädt am Samstag, 4. Oktober, um 19 Uhr zum Herbstfest ein. Der "Schwandner" Musikant Michael Gnerer sorgt im herbstlich dekorierten Feuerwehrhaus für Stimmung. Als Attraktion tritt der "Gstanzlsänger Lucky", bekannt als aktueller Witze-Oberpfalzmeister, auf. Für die Kinder wird vor dem Feuerwehrhaus ein Lagerfeuer entzündet, an dem sie Stockbrot backen können.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.