Noch ein Einkaufsmarkt

Parallel zu Etzenricht plant auch Weiherhammer die Ansiedlung eines Lebensmittelmarkts auf einem Grundstück zwischen Blüten- und Hauptstraße. "Wir warten noch auf die Zusage von einem Betreiber. Am liebsten hätten wir einen Vollsortimenter", sagt Bürgermeister Ludwig Biller. In diesem Zusammenhang fällt auffallend oft der Name Rewe. Einen Investor hat die Gemeinde bereits an der Angel - die auf Lebensmittelmärkte spezialisierte Baufirma Kutter aus Memmingen. Anfang November will Biller nochmal mit einem Investor verhandeln. Möglicherweise kann er dann fast zeitgleich mit Etzenricht grünes Licht für seinen Nahversorger geben. (phs)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.