Noch einmal zum Kinderfasching

Traditionell ist am Faschingsdienstag das Pfarrheim fest in der Hand von Räubern, Prinzessinnen, Cowboys, Zauberern und vielen anderen kleinen "Maschkerern", die dort gemeinsam den Faschingsausklang feiern. Ein Höhepunkt des von Pfarrgemeinderat, Eltern-Kind-Gruppe und Ministranten veranstalteten Nachmittags wird diesmal der Auftritt der Krümelgarde der Faschingsgesellschaft sein, die unter anderem ihren Gardetanz zeigen wird.

Danach dürfen alle Kinder aus der Pfarrei von 3 bis 14 Jahren nach Herzenslust spielen, toben, singen und tanzen. Saaleinlass ist am 17. Februar ab 13 Uhr, Beginn des närrischen Treibens, bei dem DJ Marcus für Musik sorgen wird, ist um 14 Uhr.

Verpflegt wird das junge Narrenvolk mit Pommes und Brezen sowie Getränken. Im Foyer und im Saal werden Eltern und Angehörige mit Kaffee und Kuchen bewirtet. Auch Laufkunden, die sich Kuchen für die Kaffeetafel nach Hause mitnehmen möchten, sind dort willkommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.