Notizen aus dem Gremium

Das neu gegründete Bestattungsunternehmen Michael Sticht aus Neusorg darf auf dem Friedhof Bestattungen vornehmen . Erlaubnis und Zulassung sind zunächst auf ein Jahr befristet.

Der Unterhalt und die Instandsetzung der beiden Zinster Straßen werden beschränkt ausgeschrieben. Den Auftrag dafür erhielt das Ingenieurbüro Wolf & Zwick aus Marktredwitz. Bis Ende Juni sollen die Arbeiten erledigt sein.

Mit der Firma Vakuum-Anlagenbau aus Muldestausee hat die Kommune einen Wartungsvertrag für die Vakuumanlagen in den Ortsteilen Aign, Lenau, Babilon, Ölbrunn, Oberbruck und Frankenreuth geschlossen. Der jährliche Pauschalpreis liegt bei 3041,50 Euro.

Gleiches gilt für den Servicevertrag für die Systeme in Aign und Frankenreuth mit einer monatlichen Pauschale von 120 Euro. (bkr)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.