Nur Gewitter stört Meister-Cup

Thomas Graml war rundum zufrieden - nur das heftige Gewitter während der Siegerehrung trübte etwas die Freude. "Da waren wir alle klitschnass", sagte der Bezirksspielleiter nach dem Bezirksfinale im Erdinger Meister-Cup in Vohenstrauß.

Vohenstrauß. (gb) 33 Meistermannschaften aus der Oberpfalz - 27 Männer- und 6 Frauenteams - waren am Samstag im Vohenstraußer Sportzentrum am Start. Bei den Männern siegte der SV Neubäu vor dem ASV Haselmühl und der SpVgg Ziegetsdorf. Neben diesen drei Mannschaften qualifizierte sich noch der 1. FC Neukirchen über das Rahmenprogramm für das Landesfinale am Samstag, 4. Juli, beim VfB Halbergmoos-Goldach. Bei den Frauen vertreten in Oberbayern der sportliche Sieger TSV Theuern und der TSV Neudorf (Rahmenprogramm) die Farben der Oberpfalz.

"Es war ein tolles Turnier mit guten Leistungen. Allen Teilnehmern hat es Spaß gemacht", freute sich Thomas Graml nach dem Bezirksentscheid, der auf fünf Plätzen ausgespielt wurde.. Der einzige kleine Wermutstropfen sei zwei Tage vor dem Turnier die Absage des Frauenteams des FSV Pösing gewesen, sagte der Bezirksspielleiter, der die Organisation in höchsten Tönen lobte. "Alles war bestens vorbereitet. Die SpVgg Vohenstrauß war ein hervorragender Gastgeber."

Ergebnisse Männer

Gruppe A

1. DJK Gebenbach 15 Punkte; 2. SV Atzenzell-Sattelbogen 10; 3. SV Neubäu 8; 4. ASV Haidenaab 7; 5. SV Diendorf 3; 6. SV Pfatter 0

Gruppe B

1. TV Oberndorf 12; 2. SG Peising/TSV Bad Abbach II 10; 3. TSV Detag Wernberg 10; 4. SV Trisching 7; 5. 1. FC Neukirchen 7; 6. DJK Beucherling 0

Gruppe C

1. TSV Kareth 9; 2. ASV Haselmühl 9; 3. SV Eintracht Seubersdorf 7; 4. TSV Alteglofsheim 3; 5. SV Kohlberg 1

Gruppe D

1. SV Freudenberg 7; 2. SpVgg Ziegetsdorf 6; 3. TuS/WE Hirschau 5; 4. DJK SV Lengenfeld 5; 5. SV Anadoluspor Weiden 3

Gruppe E

1. ASV Undorf 7; 2. SpVgg Hainsacker II 7; 3. SVSW Kemnath 6; 4. SpVgg Schönseer Land 5; 5. TuS Rosenberg II 3

Achtelfinale

DJK Gebenbach - SpVgg Ziegetsdorf 0:1 TV Oberndorf - Hainsacker II n. E. 5:6 TSV Kareth - SV Neubäu 0:2 SV Freudenberg - TSV Detag Wernberg 1:0 ASV Undorf - SVE Seubersdorf 0:2 SV Atzenzell - TuS/WE Hirschau 0:2 SG Peising/Bad Abb. II - SVSW Kemnath 2:1 ASV Haselmühl - ASV Haidenaab 2:0

Viertelfinale

Ziegetsdorf - SG Peising/Bad Abbach II 2:0 SpVg Hainsacker II - TuS/WE Hirschau 0:1 SV Neubäu - SV Freudenberg n. E. 8:7 ASV Haselmühl - SVE Seubersdorf 1:0

Halbfinale

SpVgg Ziegetsdorf - ASV Haselmühl 0:1 TuS/WE Hirschau - SV Neubäu n. E. 6:7

Spiel um Platz 3

SpVgg Ziegetsdorf - TuS/WE Hirschau 1:0

Finale

ASV Haselmühl - SV Neubäu 1:3

Für das Landesfinale qualifiziert:

SV Neubäu, ASV Haselmühl und SpVgg Ziegetsdorf sowie der 1. FC Neukirchen über das Rahmenprogramm

Ergebnisse Frauen

Gruppe A

1. TSV Neudorf 6 Punkte; 2. TV Barbing II 3; 3. TSV Aufhausen 0

Gruppe B

1. TSV Theuern 6; 2. TSV Flossenbürg 3; 3. SV Leonberg 0

Halbfinale

TSV Neudorf - TSV Flossenbürg 4:0 TSV Theuern - TV Barbing II 2:0

Platzierungsspiele

Um Platz 5 TSV Aufhausen - SV Leonberg n. E. 6:7 Um Platz 3 TSV Flossenbürg - TV Barbing II 1:1 Endspiel TSV Neudorf - TSV Theuern 2:4

Für das Landesfinale qualifiziert

Bezirkssieger TSV Theuern und TSV Neudorf über das Rahmenprogramm
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.