Nur Siege für die "Gut Holz"-Teams
Kegeln

Löschwitz. (ak) Besser konnte der Spieltag für die "Gut Holz"-Kegler nicht laufen. Die Damen I erkämpften sich einen unerwarteten 5:1-Punkterfolg in Hirschau. Beim 1995:1964-Auswärtserfolg startete Maria Kuschel (462; 3:1) erfolgreich. Zu je zwei Punkteteilungen kamen Elisabeth Sticht (494; 2:2) und die Tagesbeste Gudrun Kastner (534; 2:2).

Trotz der Niederlage von Claudia Braunreuther (505; 1:3) reichte es für den knappen Sieg. Ebenfalls mit zwei Zählern (4:2 Punkte; 1750:1917 Holz) kamen die Damen II aus Pleystein zurück. Christiane Bäuml (528; 4:0), Anette Weiß (440; 3:1), Waltraud Merkl (455; 1:3) und Norma Trassl (494; 1:3) setzten sich damit etwas vom Tabellenende ab.

Die erste Herrenmannschaft besiegte die Gäste vom TB Weiden mit 4:2 Punkten und 2085:2041 Holz. Es spielten Andreas Schindler (540; 2:2), Andreas Braunreuther (499; 3:1), Peter Merkl (519; 4:0) und Christian Kastner (527; 2:2). Die Gemischte bezwang zu Hause Verfolger SKC Kemnath mit 5:1 Punkten und führt die Tabelle mit drei Zählern bei einem Nachholspiel an.

Für den 1926:1912-Holz-Erfolg sorgten Hans-Jürgen Pöll (485; 3:1), Alexander Kastner (487; 3:1), Manfred Schreyer (451; 1:3) sowie Georg Haagen (503; 2:2).
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.