Oberpfälzer Städtetag in Wiesau
Im Blickpunkt

Wiesau. "Großer Bahnhof" in Wiesau: Zur Bezirksversammlung des Städtetags besuchen auf Einladung von Bürgermeister Toni Dutz der Präsident des Städtetags, Dr. Ulrich Maly, und Regierungspräsident Axel Bartelt am Mittwoch die Marktgemeinde. Anlass ist ein Arbeitstreffen der Bürgermeister aus der gesamten Oberpfalz beim "Stefflwirt".

Dabei geht es um aktuelle Themen wie die Unterbringung von Asylbewerbern, die Bund-Länder-Finanzbeziehungen, Ganztagsplatzgarantie für Schüler, den Energiedialog, Barrierefreiheit im öffentlichen Raum und das Freihandelsabkommen mit Auswirkungen auf die Kommunen.

Dutz möchte vor allem auf die Probleme des nordoberpfälzer Raumes aufmerksam machen. Auch die Frage nach der Ausweisung eines neuen Industrie- und Gewerbegebiets bei Wiesau entlang der Autobahn will er dabei mit Präsident Maly erörtern. Schließlich wird der Regierungspräsident im Anschluss dem Berufschulzentrum Wiesau noch seinen Antrittsbesuch abstatten.

Tipps und Termine Ehrung für bewährte Autofahrer

Tirschenreuth. Die Kreisverkehrswacht zeichnet alljährlich Kraftfahrer aus, die sich durch langjähriges, vorbildliches Verhalten im Straßenverkehr bewährt haben. Für 30 Jahre erfolgt die Auszeichnung in Gold, für 40 Jahre in Gold mit Eichenkranz und für 50 Jahre als goldenes Lor- beerblatt. Wer die Voraussetzungen erfüllt, kann sich bis 28. Februar anmelden unter Telefon 09631/3942 oder 0151/46601500.

Cross Compliance und die Kontrollen

Tirschenreuth. Der Kreisverband für landwirtschaftliche Fachbildung informiert am Mittwoch, 4. Februar, um 20 Uhr im Schützenhaus Pullenreuth über die sogenannten Cross-Compliance- Kontrollen. Diese umfangreichen Auflagen zu Tier- und Umweltschutz müssen Landwirte genauestens einhalten, um nicht Fördermittel zu riskieren. Elisabeth Prölß vom Veterinäramt und Wolfgang Keck vom Prüfteam des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Tirschenreuth zeigen auf, worauf es ankommt, was geprüft wird, welche Fehler vermeidbar sind und welche Neuerungen es gibt.

Service

Forstbetriebsgemeinschaft

Mitgliederversammlung am Mittwoch, 11. Februar, 19.30 Uhr, im Kettelerhaus. Hans-Jörg Schön vom Sägewerk Josef Ziegler spricht über aktuelle Trends.

Ring junger Landfrauen

Weinabend mit Häppchen am Samstag, 7. Februar, um 20 Uhr im Feuerwehrhaus Matzersreuth. Referent ist Siegfried Achatz aus Waldsassen. Kosten für Mitglieder: 15 Euro, Nichtmitglieder 20 Euro. Anmeldung bei Christine Schmidkonz unter 09639/415.

Versorgungsamt

Außensprechtag am Mittwoch von 9 bis 11.30 Uhr im Landratsamt. Infos zu Erziehungs- und Elterngeld, Elternzeit und Schwerbehindertenrecht. Handy: 0160/2413969.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.