Oberviechtach.
Die aktuelle Umfrage: Sind Sie für eine Aufhebung der Sarg- und Urnenpflicht? Würdiger Umgang

(frd) Die Grünen haben im Bayerischen Landtag einen Prüfungsantrag zur Aufhebung der Sarg- und Urnenpflicht eingebracht. Die SPD ging noch einen Schritt weiter und legte einen Gesetzesentwurf mit dem Inhalt vor, dass das Verstreuen der Asche Verstorbener in einem Bereich auf dem Friedhof, auf Waldfriedhöfen oder auch im eigenen Garten ermöglichen soll. Die Gemeinden sollen dazu die entsprechende Genehmigungen erteilen können.

Bei unserer Befragung war das Echo auf diese Anträge und Eingaben der Parteien nicht sonderlich positiv. Ein weiterhin würdiger Umgang, der christlichen Kultur entsprechend, mit den sterblichen Überresten von Angehörigen und Freunden sei angebracht, so der Tenor der fünf Befragten. Bilder: frd (5)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.