Oberviechtacher Handball-Damen erkämpfen sich gegen SG Regensburg II ein 14:14
"Punkt haben wir uns verdient"

Oberviechtach. (vöt) Die Oberviechtacher Handball-Damen holten gegen die SG Regensburg II mit einem 14:14 einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt. Für beide Vertretungen war es ein richtungsweisendes Spiel.

Die Gäste aus der Domstadt waren mit einem routinierten Kader nach Oberviechtach gereist. Davon ließen sich die Oberviechtacherinnen zunächst wenig beeindrucken und lagen leicht in Front (2:0; 4:3). Schon zu dieser frühen Phase der Begegnung zeigte sich, dass auf beiden Seiten die Abwehrreihen inklusive Torfrauen im Fokus stehen sollten. Bis zum Seitenwechsel erarbeiteten sich die Schützlinge von Roman Will leichte Vorteile, auch weil es gelang, in der Defensive erkämpfte Bälle in Kontertore umzumünzen. Zwischenzeitlich betrug der Vorsprung drei Tore für Oberviechtach (8:5). Nach Beendigung der ersten 30 Minuten waren es immer noch zwei Treffer (8:6).

Bis weit in den zweiten Durchgang änderte sich zunächst wenig am Spielverlauf. Die Hausherrinnen hielten den Vorsprung (11:9, 13:11). Allerdings versäumten es die HV-Damen in dieser Phase, die Partie endgültig für sich zu entscheiden. Im Angriff wurde zwar weiter flüssig kombiniert, doch einige klare Torchancen ausgelassen. Unter anderem wurden am Ende drei Siebenmeter verworfen.

Die Gäste konnten nicht nur ausgleichen sondern sogar das erste und einzigste Mal in Führung gehen (14:13). Doch mit viel Moral und Einsatzwillen sicherten sich die HV-Damen das hochverdiente 14:14.

Trainer Will lobte sein Team. Gegenüber dem letzten Auftritt in Nabburg sah er eine klare Leistungssteigerung. "Den Punkt haben wir uns verdient", sagte Will. Bereits am nächsten Sonntag steht im Auswärtsspiel in Weiden eine weitere richtungsweisende Partie auf dem Programm.

HV-Tore: Susanne Götz (1), Corinna Deyerl (1), Katharina Kiener (1), Corinna Wild (2), Eva Priller (2/1), Julia Ruhland (2) und Ksenija Beer (5/4
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.