Oberviechtacher Handballer reisen zu Sulzbach II
HV mit Premiere

Oberviechtach. (vöt) Am ersten Oktoberwochenende steigt auch die erste Herrenmannschaft des Handballvereins Oberviechtach in die neue Saison ein. Zu Gast ist das Jary-Team beim HC Sulzbach II.

Sein Saisondebüt gibt der HV zur ungewohnten Stunde am Freitag, 3. Oktober, um 16.30 Uhr. Der Gegner aus Sulzbach, der vor der Saison von Bezirksliga West in die Bezirksliga Ost wechselte, absolvierte bereits seine Saisonpremiere und unterlag beim TV Wackersdorf mit 23:25.

Die Fichtenstädter werden also auf einen Gegner treffen, der vor eigenem Publikum um Wiedergutmachung bestrebt sein wird. Die zweite Mannschaft des HC hat ihre Stärken in der aggressiven Abwehrarbeit, mit der viele Ballgewinne forciert werden.

Die Stärken der Gastgeber kann der HV nur mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung begegnen. Diese Kompaktheit war es, die in der abgelaufenen Saison den HV auf Platz 3 der Tabelle brachte. Seit Mitte Juni lief die Vorbereitung auf Hochtouren. In den Testspielen gegen den OHC, München-Laim und einer Auswahl aus Rokycany sowie dem Vorbereitungsturnier in Schwarzenfeld zeigte das Team gute Aktionen, hat aber sicherlich noch Steigerungspotential. Mit Andreas Hödl, Tobias Wild (eigene A-Jugend) sowie Jörg und Eric Weiß (beide FC Neunburg) kamen vier Neuzugänge zum HV.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.