Oberviechtacher mit viel Rückenwind - ESV Regensburg in der Gymnasiumhalle zu Gast
HV will seine Mini-Serie fortsetzen

Oberviechtach. (vöt) Einen guten Wiedereinstieg erwischte die erste Herrenmannschaft des HV Oberviechtach nach der Weihnachtspause. Aus den Partien gegen den Tabellenführer HC Sulzbach II und beim HC Weiden holte das Team von Vladimir Jary 3:1 Punkte. Diesen Aufwärtstrend wollen die Fichtenstädter am Samstag um 17 Uhr in der Gymnasiumhalle fortsetzen. Zu Gast ist der ESV 27 Regensburg II.

Hinspiel-Niederlage

An das Hinspiel haben die Oberviechtacher Farben sehr schlechte Erinnerungen, mussten sie doch nach einer vor allem in der Offensive sehr schlechten Leistung mit 17:19 beide Zähler in der Domstadt lassen. Für diese Niederlage wollen sich die Hausherren dieses Mal revanchieren. Doch es ist Vorsicht geboten. Zwar liegen die "Eisenbahner" nur auf drittletzten Rang in der Tabelle, konnten aber in der jüngsten Vergangenheit vor allem auswärts immer wieder punkten, so wie etwa vor zwei Wochen in Roding. Doch die Spieler aus Oberviechtach sollten mit Rückenwind in diese Partie gehen. Bei den letzten beiden Auftritten konnten sie sich mannschaftlich geschlossen präsentieren. Diese Vorgabe soll auch am Samstag umgesetzt werden. Trainer Jary hofft, dieses wichtige drittletzte Heimspiel der Saison mit dem kompletten Kader bestreiten zu können.

Im Anschluss an das Spiel der "Ersten" geht die "Zweite" auf das Handballparkett. Um 19 Uhr gastiert der Ligaprimus der Bezirksklasse Ost, der TSV Neutraubling III.

Bereits um 13 Uhr am Samstag empfängt die weibliche C-Jugend zum Verfolgerduell in der Bezirksliga die JHG Städtedreieck/Schwandorf II. Um 15 Uhr erwartet dann die weibliche B-Jugend die HG Hemau/Beratzhausen.

Den Spielreigen am Samstag eröffnet die männliche D-Jugend mit ihrem zweiten Spieltag in der Bezirksliga in Metten. Mit den Teams des Gastgebers und der JHG Städtedreieck/Schwandorf warten zwei starke Kontrahenten auf die Jungs . Bereits zum dritten Mal steht die weibliche D-Jugend am Sonntag ab 10 Uhr im Jahr 2015 in der heimischen Gymnasiumhalle auf dem Handballfeld.

B-Jugend zum Abschluss

Den Abschluss der Begegnungen am Samstag und Sonntag bestreitet die männliche B-Jugend am Sonntag um 14 Uhr beim ESV 27 Regensburg. Der Auftritt der HV-Junioren in der Domstadt ist das Kellerduell in der Bezirksoberliga. Ziel ist die Rehabilitation für die sehr schlechte Leistung beim Lokalderby in Neunburg vor 14 Tagen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.