Oberwildenau.
Luhe-Wildenau: Erster Test

(sfz) Seit Anfang des Monats befindet sich der Bezirksligist SC Luhe-Wildenau in der Vorbereitungsphase. Nachdem in den ersten Wochen großen Wert auf die Grundlagenausdauer gelegt wurde, steht am Samstag, 28. Februar, um 14.30 Uhr das erste Testspiel gegen den Kreisklassisten FSV Waldthurn an.

Bereits in drei Wochen startet der Sportclub mit dem Nachholspiel gegen den SV Plößberg in die Restrückrunde. Daher soll nun das Hauptaugenmerk auf die spielerischen Dinge gelegt werden. Auf dem B-Platz kommt es gegen Waldthurn zum Wiedersehen mit alten Bekannten. Mit FSV-Trainer Grünauer und "Sturm-Legende" Hubert Pühler kreuzen zwei ehemalige SC-ler im Michael-Höhbauer-Stadion auf.

Bereits nächste Woche stehen zwei weitere Testspiele auf dem Programm. Jeweils auswärts tritt der SC Luhe-Wildenau am Freitag, 6. März, um 19 Uhr beim SV Parkstein und am Samstag, 7. März, um 16 Uhr beim TSV Kareth Lappersdorf auf Kunstrasen an.

Erfreulich ist, dass mit David Pätzold (nach Kreuzbandriss) und Jochen Kraemer (nach Sehnenriss) zwei Akteure nach über halbjähriger Pause wieder im Kader stehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.