Ölspur dezimiert die Zuhörer

Bezirkstagspräsident Franz Löffler sprach soeben über die Asylpolitik, als es plötzlich piepste. Sechs Mann der Neuhauser Feuerwehr verließen sofort den Saal. Nur wenige Sekunden später ging der Alarm erneut los und auch die Kollegen von der Windischeschenbacher Wehr eilten hinaus. Ein Brand? Ein Unfall? Niemand wusste etwas. Erst später erfuhren die Besucher, dass eine 500 Meter lange Ölspur auf der A 93 der Auslöser für den plötzlichen Abruf der Wehrmänner war. Der Windischeschenbacher Feuerwehrkommandant André Stessmann erklärte, warum zunächst Neuhaus und dann erst Windischeschenbach alarmiert wurde: ganz einfach, weil im Alphabeth das N vor dem W kommt. (mic)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.