Oma unterstützt Bürgermeister

Zu Babette Dehling und ihren fünf Enkelkindern gesellt sich Pfarrer Thomas Schertel (links). Unter den Nachkommen des Geburtstagskinds ist auch 1. Bürgermeister Dieter Dehling (Zweiter von rechts). Bild: no
Seiner Oma Babette Dehling zum 85. Geburtstag zu gratulieren, bereitete dem 1. Bürgermeister der Gemeinde Illschwang, Dieter Dehling, eine besondere Freude. Die rüstige Jubilarin unterstützt ihn und führt jeden Tag seinen Hund Gassi, seit ihm sein Amt als Gemeindeoberhaupt kaum noch Zeit dafür lässt.

Babette Pickel wurde am 5. Dezember 1929 geboren und wuchs mit sechs Geschwistern am elterlichen Bauernhof in Ammersricht in der Gemeinde Birgland auf. In Bachetsfeld ging die Jubilarin zur Schule. Pfarrer Klein konfirmierte sie in der St.-Veit-Kirche in Illschwang. Nach der Schulzeit half sie zu Hause mit.

Im Mai 1956 heiratete sie Andreas Dehling aus Woffenricht. Mit der Hochzeit übernahm das Paar den Hof. Aus der Ehe gingen zwei Kinder hervor. 2006 verstarb der Ehemann. Ihren Lebensabend verbringt Babette Dehling bei Sohn Hans mit Familie. Oft ist sie aber auch bei Tochter Hildegard in Illschwang anzutreffen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Woffenricht (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.