Opelkinder mitten im Gewusel

Der Opelclub hatte zur Feier des 40-jährigen Bestehens auf Geschenke verzichtet und bescherte den Kindern im Verein stattdessen einen erlebnisreichen Tag im "Nabbadaaboo". Mit den gelben T-Shirts waren die Schönhaider ein echter Hingucker. Bild: hfz

Ein Gefühl von Zusammengehörigkeit schafft einheitliche Vereinskleidung. Wenn sie mit dem Vereinslogo bedruckt und knallgelb ist sind die Mitglieder von weitem erkennbar.

So mögen die Mitglieder des Opel-Clubs gedacht haben, als sie ihre Kinder mit quietschgelben T-Shirts ausstatteten um mit ihnen auf Reisen zu gehen. Anlässlich seines 40 jährigen Vereinsjubiläums verzichtete der Vorstand auf Erinnerungsgeschenke und man versprach, das gesparte Geld lieber mit den Opel-Club Kindern zu "verjubeln" (wir berichteten).

Apfelsaft und Brotzeit

Rasch war mit dem bunten Indoorspielland in Nabburg ein geeignetes Ziel ausgemacht. Die Kühltaschen wurden bis obenhin mit Apfelsaft und Brotzeit gefüllt und dann ging's schon los, hinunter ins buntfröhliche Nabbadabbadoo.

Knallgelber Hingucker

Warum die Schönhaider "ihren" Kindern gelbe T-Shirts angezogen hatten wurde dann auch jedem rasch plausibel. Zum einen ist das sowieso die Vereinsfarbe, zum anderen konnten die quirligen Schönhaider punktgenau im Gewusel ausgemacht werden. Keines der kleinen "Opelkinder" konnte dadurch verloren gehen. Der Schönhaider Opel-Club hatte - als kleine Überraschung - auch noch einen besonderen Aufdruck anbringen lassen. Damit wurden die gelben T-Shirts mit der Aufschrift "Kindererlebnistag" zu einem wahren Hingucker. Sitzplätze jedoch - so stellte man mit Bedauern fest - waren dort völlig unnötig reserviert worden.

Keines der Kleinen nahm sich Zeit zum ausruhen. Stopp: Mittags gab's Nuggets und Pommes. Die sorgten dann doch ein wenig für "Ordnung". Die etwas "größeren Jungs" des Opelclubs hatten die Fußbälle für sich entdeckt und so wurde der Kindererlebnistag beim Opel-Club für größere und kleinere Nachwuchs-Mitglieder zu einem richtig fröhlichen Erlebnistag. Jessica und Valentina kommentierten ihn, fast ein wenig erschöpft, mit einem "Schön war's. Schade, dass wir schon heimfahren".
Weitere Beiträge zu den Themen: Schönhaid (256)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.