Ortsentscheid in der Nordgauhalle
Tischtennis

Nabburg. (tob) Die Tischtennisabteilung des TV Nabburg veranstaltet am Mittwoch, 15. Oktober, einen Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften. Bei diesem Tischtennisturnier können alle Kinder und Jugendliche im Alter von bis zu zwölf Jahren (Stichtag 1. Januar 2002) teilnehmen, die bislang noch nicht in einem Tischtennisverein aktiv sind. In getrennten Altersklassen werden die besten Nachwuchsspieler Nabburgs ermittelt, die sich über weitere Turniere bis zum Bundesfinale in Delmenhorst qualifizieren können. Trotzdem steht bei diesem Turnier der Spaß am Spiel im Vordergrund. Mitzubringen sind lediglich Sportschuhe und -kleidung. Tischtennisschläger können bei Bedarf auch von der Abteilung geliehen werden.

Beginn des Turniers in der Nordgauhalle ist um 17.30 Uhr, das Ende voraussichtlich um 19 Uhr. Anmeldungen und weitere Informationen bei Josef Lorenz, Telefon 09433/6419 oder lorenz.nabburg@gmx.de. Wer bereits vor dem Turnier seine Form testen will, kann zum Jugendtraining des TV Nabburg vorbeikommen. Es findet montags und mittwochs von 18 bis 19.15 Uhr in der Nordgauhalle statt.

Sieben Teams an der Tabellenspitze

Wackersdorf. (wen) Die Siegesserie der TV-Tischtennisabteilung ist zwar gerissen, dennoch schwimmt die Abteilung weiter auf einer Erfolgswelle: Sieben Mannschaften sind Tabellenführer in ihrer Liga. Die Herren I schlugen die DJK Ettmannsdorf klar mit 9:2. Das letztjährige Spitzenteam aus Ettmannsdorf konnte die ersatzgeschwächte Mannschaft nie in Bedrängnis bringen. Die Mannschaft ist mit 6:0 Punkten und 27:9 Spielen weiter Tabellenführer in der 3. Bezirksliga Ost. Die Punkte für den TV holten Markus Grabinger, Roland Hetzenecker (2), Eric Stopfer, Lukas Reindl, Peter Kopplin, Hans Zilch, Markus Grabinger/Roland Hetzenecker und Eric Stopfer/Peter Kopplin.

Einen starken Auftakt in die neue Saison legten auch die Damen hin: Einen 8:1-Sieg in der Oberpfalzliga gegen den ASV Burglengenfeld hatte so wohl niemand erwartet. Ohne jeglichen Schwachpunkt im Team hatten die Gäste keine Chance. Julia Scheitzach (2), Katja Deml, Barbara Stopfer (2), Gudrun Brunner-Deml, Julia Scheitzach/Barbara Stopfer und Katja Deml/Gudrun Brunner-Deml gewannen ihre Spiele. Lohn für die gute Leistung ist Platz drei in der Oberpfalzliga. Die Jungen I feierten in der Oberpfalzliga gegen den stark eingeschätzten TTC Neunburg vorm Wald einen 8:0-Kantersieg. 4:0 Punkte und 16:3 Spiele bedeuten die Tabellenführung in der Oberpfalzliga.

Zwei Überraschungsteams sind sicherlich die Herren III und die Herren IV: Sie waren ohne große Ambitionen in die neue Saison gestartet, spielten sich aber nun in einen wahren Spielrausch. Mit 6:0 und 4:0 Punkten belegen sie den ersten Platz der Tabelle. Die Herren IV schlugen den Mitaufsteiger DJK Steinberg am See mit 9:7, die Herren III überzeugten beim 9:6-Sieg beim TuS Dachelhofen.

Service

So erreichen Sie uns:Der neue Tag Nabburg:Am Mähntor 492507 Nabburg

Benjamin Tietz 09433/2402-50 E-Mail:sportsad@zeitung.org Fax: 09433/2402-40
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.