Palmbuschen für die Mission

Kränze, Kreuze und Buschen mit Palmkätzchen verkauft der Missionskreis zum Palmsonntag. Bild: rn
Die eifrigen Mitarbeiterinnen des Missionskreises waren in den vergangenen Tagen emsig am Werk: Für den Palmsonntag banden sie Palmbuschen aus Weiden- und Buchszweigen.

Viel Heimarbeit war bei Lidwina Wiedenhofer angesagt. In vielen Stunden schuf sie aus Palmkätzchen kleine Kränze und Kreuze zur Dekoration in der Osterzeit. Zum Kauf angeboten werden die Artikel am Samstag bei den Vorabendgottesdiensten im Haus St. Laurentius und in der Pfarrkirche sowie am Sonntag vor der Prozession beim Rathaus und zu den Gottesdiensten in der Pfarrkirche.

Der Erlös ist für die Priesteramtsstudenten von Pater Thomas in Indien und die Missionsstationen von Schwester Rosa in Mosambik bestimmt. Mit beiden steht Wiedenhofer seit langem in Verbindung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.