Parkplätze entlang der Zufahrtsstraßen

Parkplätze stehen bis 13.15 Uhr in Münchenreuth zur Verfügung. Danach werden Feuerwehr und Polizei die Zufahrt zum Dorf aus Sicherheitsgründen absperren. Parkplatzeinweiser sind dann vor Ort, um einen reibungslosen Ablauf bei dem Parken entlang der Straße zwischen der Kappl und Münchenreuth, auf den Parkplätzen bei der Kapplkirche sowie an der Verbindungsstraße zwischen Münchenreuth und Pechtnersreuth zu gewährleisten. Im unteren Dorf ist dieses Jahr zudem ein gesonderter Behindertenparkplatz ausgewiesen, der am besten über den unteren Ortseingang zu erreichen ist. Auf der Straße zwischen Schirnding und Waldsassen ist das Parken wegen des Schwerlastverkehrs untersagt, teilen die Veranstalter mit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.