Patenprojekt

Der Zuspruch der Gäste war so groß, dass kurzerhand ein Teil in den darunterliegenden Stock verlegt und mit Fernseher ausgestattet wurde. Die Kamera dazu bediente Mitorganisator Christoph Rolf. Mit einer Brotzeit, die im Eintrittspreis enthalten war, und Zoigl taten die Gäste nicht nur sich selbst, sondern auch dem Patenprojekt der Übertritts- und Erlebnispädagogik in der Albert-Schweitzer-Schule Gutes, für die sich der Rotary-Club Weiden Max Reger seit längerem erfolgreich engagiert. (gge)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.