"Peer Gynt" feiert Premiere

"Peer Gynt" feiert Premiere Auf der Bühne von Schloss Friedrichsburg in Vohenstrauß feiert am Samstag, 6. Juni, das Stück "Peer Gynt" Premiere, ein phantastisches Abenteuer nach Henrik Ibsen von Thomas Birkmeir. Peer ist ein Träumer und Taugenichts, ein Kindskopf, der die wildesten Lügengeschichten erfindet - und selbst an sie glaubt. Das LTO-Ensemble zeigt "Peer Gynt" am 6., 11., 12., 18., 25. und 26. Juni jeweils um 20 Uhr sowie am 21. Juni um 18 Uhr in Vohenstrauß. Weitere Informationen gibt es auf ww
Auf der Bühne von Schloss Friedrichsburg in Vohenstrauß feiert am Samstag, 6. Juni, das Stück "Peer Gynt" Premiere, ein phantastisches Abenteuer nach Henrik Ibsen von Thomas Birkmeir. Peer ist ein Träumer und Taugenichts, ein Kindskopf, der die wildesten Lügengeschichten erfindet - und selbst an sie glaubt. Das LTO-Ensemble zeigt "Peer Gynt" am 6., 11., 12., 18., 25. und 26. Juni jeweils um 20 Uhr sowie am 21. Juni um 18 Uhr in Vohenstrauß. Weitere Informationen gibt es auf www.landestheater-oberpfalz.de. Bild: hfz/LTO
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.