Pegnitzgrund: Start am 16. August

Am Mittwochabend fand im Sportheim des ASV Forth die Sommerarbeitstagung der Kreisklassen-Vertreter statt. Der wichtigste Tagesordnungspunkt war die Bekanntgabe und Terminbesprechung des Spielplans. In der Kreisklasse 3 Erlangen/Pegnitzgrund (16 Teams) spielen im Vergleich zum Vorjahr sieben neue Mannschaften: Der TSV Gräfenberg und der FC Troschenreuth sind aus der Kreisliga 2 abgestiegen. Aus den A-Klassen sind der SV Kirchenbirkig/Regenthal, FC Thuisbrunn (beide A-Klasse 4), FC Stöckach (A-Klasse 5), SpVgg Hüttenbach II und SV Henfenfeld II (beide A-Klasse 6) aufgestiegen. Der Meister jeder der vier Kreisklassen steigt direkt in die Kreisliga auf. Die vier Tabellenzweiten spielen mit den Tabellen-13. der beiden Kreisligen um die freien Plätze. Aus jeder Kreisklasse steigen jeweils die drei letztplatzierten Mannschaften direkt ab. Der letzte Spieltag vor der Winterpause ist am Sonntag, 29. November. Im Jahr 2016 geht es am Sonntag, 13. März mit dem 17. Spieltag weiter. Der 30. und letzte Spieltag findet am Sonntag, 12. Juni statt. Die ersten zwei Spieltage:

1. Spieltag

SpVgg Weißenohe - FC Eschenau, SV Hiltpoltstein - TSC Pottenstein, FC Betzenstein - ASV Pegnitz II, SV Kirchenbirkig/Regenthal - FC Thuisbrunn, TSV Gräfenberg - SpVgg Hüttenbach II, SG Wolfsberg/Geschwand - SC Kühlenfels, FC Troschenreuth - SV Henfenfeld II, ASV Michelfeld - FC Stöckach (alle Sonntag, 16. August, 15 Uhr).

2. Spieltag

ASV Pegnitz II - SV Hiltpoltstein (Samstag, 22. August, 13.45 Uhr), SV Henfenfeld II - SG Wolfsberg/Geschwand (Sonntag, 23. August, 13 Uhr), SpVgg Hüttenbach II - SV Kirchenbirkig/Regenthal, SC Kühlenfels - TSV Gräfenberg, FC Thuisbrunn - FC Betzenstein, TSC Pottenstein - ASV Michelfeld, FC Stöckach - SpVgg Weißenohe, FC Eschenau - FC Troschenreuth (alle Sonntag, 23. August, 15 Uhr).
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Forth (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.