Personalsorgen bei Alba Berlin

Alba Berlin hat vor dem wichtigen Heimspiel der Basketball-Euroleague gegen Zalgiris Kaunas weiterhin Personalsorgen. Ein Comeback des verletzten Aufbauspielers Cliff Hammonds am Mittwoch ist fraglich. "Es geht ihm besser, aber es ist immer noch nicht perfekt", sagte Trainer Sasa Obradovic am Dienstag. Hammonds hatte eine Zerrung im rechten Syndesmoseband erlitten.

Seit dem Spiel in Braunschweig am Sonntag klagt zudem Jonathan Tabu über Kapselprobleme im kleinen Zeh. Ob der Regisseur spielen kann, soll kurzfristig entschieden werden. So könnte der junge Ismet Akpinar wieder zu mehr Einsatzzeit kommen. Weiterhin fehlen wird direkt unter dem Korb Jamel McLean. Coach Sasa Obradovic darf nach seiner Ligasperre gegen Braunschweig wieder an der Seitenlinie stehen. Auch der national zuletzt ebenfalls gesperrte Alex Renfroe wird gegen Kaunas spielen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Berlin (7520)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.