Pfarrei Ehenfeld richtet Muttertagsfeier aus
Maria als Leitplanke

Die Teilnehmer an der Muttertagsfeier sangen der Iranerin Shiva (links) ein Geburtstagsständchen. Auch Diakon Richard Falk (rechts daneben) gratulierte. Bild: fdl
Mit Gedichten, Liedern und einem Ständchen begann die traditionelle Muttertagsfeier der Pfarrei Ehenfeld im Pfarrsaal.

Der Iranerin Shiva, einer Christin, die zur Hirschauer Flüchtlingsgruppe gehört, gratulierten alle Teilnehmer musikalisch zum Geburtstag. Sie war der Einladung der Vorsitzenden Anita Falk ebenso gefolgt wie viele andere Frauen der Pfarrei. Das Pfarrgemeinderats-Team hatte wieder einen schönen Rahmen geschaffen, um den Müttern mit einigen geselligen Stunden zu danken.

Der Feier vorausgegangen war eine Maiandacht in der Pfarrkirche, die Diakon Richard Sellmeyer und Barbara Schlosser gestalteten. Sellmeyer bezeichnete die Gottesmutter Maria als "die Leitplanke auf unserem Lebensweg, die uns immer wieder in der Spur hält, wenn wir manchmal von der Straße abkommen".
Weitere Beiträge zu den Themen: Ehenfeld (581)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.