Pfarrei Michelfeld lädt am Donnerstag nach der Prozession zum Festnachmittag ein - ...
Volles Programm an Fronleichnam

Vormittags Fronleichnamsprozession, nachmittags Pfarrfest - diese Zweiteilung prägt den Fronleichnamstag (Donnerstag, 4. Juni) in der Pfarrei Michelfeld. Er beginnt um 8 Uhr mit dem Festgottesdienst in der Pfarrkirche. Anschließend bewegt sich die Prozession zu den vier Altären im Ort beziehungsweise im Klosterhof.

Häuser schmücken

Die Anlieger der Zugstrecke werden gebeten, ihre Häuser in bewährter Weise zu schmücken. Wer mithelfen möchte, die dafür benötigten Birken aus dem Truppenübungsplatz zu holen (dies geschieht am Mittwoch, 3. Juni, ab 7 Uhr), kann sich bei Georg Speckner melden. Vorsitzender Johannes Lindner bedankte sich in der jüngsten Sitzung des Pfarrgemeinderates für die Bereitschaft der Michelfelder, sich bei der Fronleichnamsprozession einzubringen, und erwähnte ausdrücklich den Schmuck der Altäre. Das Pfarrfest wird dann ab 14 Uhr im Pfarrzentrum gefeiert.

Am Sonntag, 7. Juni, steht mit der Jubelkommunion schon das nächste Fest an. Zu den Jubilaren gehört, wer vor 25, 40, 50, 60, 65, 70, 75, 80 oder 85 Jahren bei der Erstkommunion war. "Auch falls jemand aus diesem Personenkreis keine Einladung erhalten hat, er ist willkommen", sagte Lindner. Für die Jubelkommunikanten gibt es eine Gemeinschaftskerze, so dass nicht jeder eine besorgen muss. Der Kirchenchor gestaltet den 10-Uhr-Gottesdienst mit.

Ministrantenbetreuer Uwe Fischer berichtete, dass von den Kommunionkindern dieses Jahres drei Ministranten geworden seien. Weitere Themen, derer sich der Pfarrgemeinderat annimmt, sind ein neuer Liedzettel für Beerdigungen in der Friedhofskirche und das Proben neuer Lieder aus dem neuen Gotteslob vor den Sonntagsgottesdiensten. Das soll erstmals am 14. und am 28. Juni geschehen.

Weitere Termine

Samstag, 27. Juni: Konzert des KSB-Werksorchesters im Pfarrzentrum (organisiert vom Förderverein); Mittwoch, 8. Juli: Ausflug nach Zapfendorf (zum ehemaligen Michelfelder Pfarrer Kurian Chackupurackal); Samstag/Sonntag, 11./12. Juli: Fußwallfahrt nach Gößweinstein; Mittwoch, 2. September: Seniorenausflug nach Tepl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Michelfeld (1339)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.