Pfarrei St. Georg in Schlicht hat vier neue Lektorinnen
Lebendige Gemeinde

Pfarrer Johannes Kiefmann (Mitte) führte die neuen Lektorinnen Edeltraud Pscherer, Helma Prechtl, Resi Regler und Roswitha Wismeth (von links) in ihr Amt ein. Bild: ct
Unter dem großen Beifall der Gläubigen traten in der Pfarrei St. Georg in Schlicht vier neue Lektorinnen ihren Dienst an. In seiner Predigt beim Hauptgottesdienst hob Pfarrer Johannes Kiefmann die Bedeutung der Mitarbeit von Laien in der Kirche hervor und wertete dies als Zeichen einer lebendigen Gemeinde. Anschließend rief er Edeltraud Pscherer, Helma Prechtl, Resi Regler und Roswitha Wismeth nach vorn zum Altar und führte sie mit der Erteilung des kirchlichen Segens und der Übergabe eines Bildes vom Pfarrpatron in ihr Amt ein, das sie als Lektoren bei den Fürbitten auch gleich ausübten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schlicht (894)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.