Pfarrgemeinderat: Gute Geschäfte zugunsten Bergkirche
Leckere Palmesel

Brigitte Metzner und Christine Kies (von links) waren zwei der fleißigen "Eselsverkäuferinnen" des Pfarrgemeinderats, die sich zugunsten der Renovierung der Bergkirche in den Dienst der guten Sache stellten. Bild: gpa
Früher war es immer so, dass die anderen Familienmitglieder den, der am Morgen des Palmsonntags als Letzter aus den Federn kroch, den "Palmesel" nannten. Palmesel gibt es seit einigen Jahren auch in der Pfarrei St. Laurentius. Diese werden allerdings im Auftrag des Pfarrgemeinderats von der Schlammersdorfer Bäckerei Heitzer gebacken.

Am Palmsonntag boten Mitglieder des Pfarrgemeinderats das leckere Gebäck wieder zum Kauf an - als Beitrag zur Deckung der Kosten für die Renovierung der Bergkirche. Und die Palmesel gingen weg wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln. "Af döi Esel homma uns schou lang wieder gfreit", war sogar von zwei älteren Damen zu hören.

Mit einem herzlichen "Vergelt's Gott" dankt Brigitte Metzner, die Sprecherin des Pfarrgemeinderats, der Bäckerei Heitzer, die die Palmesel wieder kostenlos geliefert hat.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.