Pfreimd.
Der Elefant und ein Haus mit Flügeln

Der Elefant und ein Haus mit Flügeln Pfreimd. (sus) Stefanie Most erzählte in der Stadtbücherei eine Geschichte nach Kurt Steinle. Die 15 Kinder hatten viel zu lachen in der unglaublichen Geschichte von einem kleinen Elefanten, der in ein Haus mit Flügeln einzog, um seinen Traum vom Fliegen zu verwirklichen. Ganz nebenbei erklärt er dem mitfliegenden Flugzeug wie es nach London kommt: Nämlich da vorne links und dann dem Fluss entlang. Skurril waren auch die Freunde des Elefanten. Allen voran das
(sus) Stefanie Most erzählte in der Stadtbücherei eine Geschichte nach Kurt Steinle. Die 15 Kinder hatten viel zu lachen in der unglaublichen Geschichte von einem kleinen Elefanten, der in ein Haus mit Flügeln einzog, um seinen Traum vom Fliegen zu verwirklichen. Ganz nebenbei erklärt er dem mitfliegenden Flugzeug wie es nach London kommt: Nämlich da vorne links und dann dem Fluss entlang. Skurril waren auch die Freunde des Elefanten. Allen voran das Stachelschwein, das nur in Reimen sprach. Die letzte Märchenstunde in dieser Saison ist am 24. April um 15.30 Uhr. Bild: sus
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.