Pfreimd.
Feierlaune zum Finale

(slh) Ein Bilderbuchabschluss: Zum Ausklang am Montag gab erneut ein proppenvolles Festzelt. Der Kirwaverein begrüßte auch viele befreundete Vereine. Vorsitzender Florian Reger freute sich über das Zusammengehörigkeitsgefühl, das die Pfreimder Kirwa auslöst. Auch Bürgermeister Richard Tischler fand nur lobende Worte für die Organisatoren, die ein enormes Arbeitspensum zu leisten hatten. Die "Stoapfälzer Spitzbuam" warteten mit ihrem ganzen Können auf. Von Rock bis Pop blieb kein Wunsch offen. Die Musiker starteten mit zünftigem Alpen-Sound und wechselten zu den schönsten Kuschel-Balladen.

Alles in allem war das Kirwa-Team glücklich, drei so erfolgreiche Tage gemanagt zu haben. Für 2015 kündigte Vorsitzender Florian Reger erneut ein Highlight an. Man darf gespannt sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.