Pfreimd.
Männer am "Heiligen Berg der Oberpfalz"

Männer am "Heiligen Berg der Oberpfalz" Pfreimd. Eine Gruppe der Marianischen Männerkongregation Pfreimd nahm an der Männerwallfahrt des Bistums Regensburg von Waldthurn zum Fahrenberg teil. Betend und singend erreichten die vielen Gläubigen nach einer Stunde die Wallfahrtskirche "Maria Heimsuchung" am 801 Meter hohen Fahrenberg, wo man am Freialtar mit Domkapitular Prälat Peter Hubbauer einen beeindruckenden Wallfahrergottesdienst feierte. Hubbauer erinnerte an das unfassbare Leid und Elend der
Eine Gruppe der Marianischen Männerkongregation Pfreimd nahm an der Männerwallfahrt des Bistums Regensburg von Waldthurn zum Fahrenberg teil. Betend und singend erreichten die vielen Gläubigen nach einer Stunde die Wallfahrtskirche "Maria Heimsuchung" am 801 Meter hohen Fahrenberg, wo man am Freialtar mit Domkapitular Prälat Peter Hubbauer einen beeindruckenden Wallfahrergottesdienst feierte. Hubbauer erinnerte an das unfassbare Leid und Elend der vergangenen Weltkriege, und blickte mit Sorge auf den zur Zeit gefährdeten Weltfrieden. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)September 2014 (8407)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.