Pfreimd.
Statue im neuen Glanz

Viel mühevolle Kleinarbeit war erforderlich, doch sie hat sich gelohnt: Die Antoniusstatue ist restauriert und wurde neben dem Kloster-Haupteingang wieder aufgestellt. Stadtpfarrer Pater Dr. Xavier Parambi und Kirchenpfleger Karl Hirmer bedankten sich auch im Namen der Pfarrei Pfreimd für die Unterstützung. Im Auftrag der Marianischen Männerkongregation wurde die Statue von einem örtlichen Malerbetrieb in mühevoller Kleinarbeit restauriert. Sie war durch Witterungseinflüsse in den letzten Jahren stark in Mitleidenschaft gezogene worden. Nun steht sie wieder in alter Pracht an ihrem angestammten Platz in der Ecke neben dem Haupteingang zur Pfreimder Klosterkirche. Die Kosten für die Wiederherstellung übernimmt die Marianische Männerkongregation, wobei ein Großteil durch Spenden der örtlichen Banken getragen wird.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.