Pfreimd.
Tuba oder Klarinette?

Die Kinder können auch erst am Schnupperunterricht teilnehmen, bevor sie sich für ein Instrument entscheiden. Bild: hfz
Kinder und Jugendliche, die ein Blasinstrument erlernen wollen, sind bei der Stadtkapelle Pfreimd genau richtig. Ab November beginnt die musikalische Ausbildung im Vereinsheim im Naabweg. Im wöchentlichen Instrumentalunterricht lernen die jungen Musiker entweder Trompete, Flügelhorn, Posaune, Baritonhorn, Tuba oder Klarinette zu spielen. Die Ausbildung übernehmen aktive Musiker der Kapelle. Der Unterricht findet in Absprache mit den Eltern und Kindern entweder als Einzelunterricht oder zu zweit statt. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht nötig. Instrumente können als Leihinstrumente zur Verfügung gestellt werden. Anmeldungen sind ab sofort beim Vorsitzenden Thorsten Eckert (Telefon 09604/914536) oder E-Mail info@stadtkapelle-pfreimd.de möglich.

Es gibt auch Schnupperproben, in welchen verschiedene Instrumente ausprobiert und erste musikalische Versuche gestartet werden. Terminvereinbarungen hierfür übernimmt der musikalische Leiter der Stadtkapelle, Thomas Reck, unter der Telefonnummer 09606/9154740 .
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.