Pfreimd-Weihern.
Feine Klänge, einfühlsame Stimmen: Vorweihnachtlicher Zauber in St. Margareta

Feine Klänge, einfühlsame Stimmen: Vorweihnachtlicher Zauber in St. Margareta Pfreimd-Weihern. (slh) Klangvoll stimmte der Männergesangsverein Weihern die zahlreichen Zuhörer in der Pfarrkirche St. Margareta in Weihern auf die Advents- und Weihnachtszeit ein. Pfarrgemeinderatssprecherin Anita Reis freute sich über die vielen Zuhörer. Chorleiter Christian Dorner begann an der Orgel mit einem Magnifikat. Der ebenfalls mitwirkende OWV-Männergesangverein Wernberg begrüßte die Zuhörer passend mit dem
(slh) Klangvoll stimmte der Männergesangsverein Weihern die zahlreichen Zuhörer in der Pfarrkirche St. Margareta in Weihern auf die Advents- und Weihnachtszeit ein. Pfarrgemeinderatssprecherin Anita Reis freute sich über die vielen Zuhörer. Chorleiter Christian Dorner begann an der Orgel mit einem Magnifikat. Der ebenfalls mitwirkende OWV-Männergesangverein Wernberg begrüßte die Zuhörer passend mit dem Lied "Jetzt fangen wir zu singen an". Die Wernberger Stubnmusi spielte zum Einstieg den Adventslandler. Zahlreiche Beiträge aus der bayerischen Liedkultur wie "Durch die Nacht, scheint a Liacht" oder aber auch "Als Maria übers Gebirge" schufen im abgedunkelten Kirchenraum vorweihnachtliche Stimmung. Zu ihr trug auch der Weiherner Kirchenchor bei. Die Verbindung zwischen den Beiträgen schufen Josef Zimmermann senior sowie Christian Dorner mit weihnachtlichen Gedanken. Bild: slh
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.