Pfreimd.
Wünsche erfüllen

(hm) Der Kolping-Familienkreis "Familie aktiv" übergab 500 Euro an den Verein zur Förderung krebskranker und körperbehinderter Kinder Ostbayern (VKKK). Der Betrag ist für Kinder, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Zweite Vorsitzende Irmgard Scherübl nahm den Betrag entgegen. "Dafür können Kindern Wünsche erfüllt werden," so Scherübl. "Irmi" wie sie von den Kindern genannt wird, berichtete eindrucksvoll von ihrer Arbeit. Durch ihre Tätigkeit als Spiel- und Musikpädagogin auf der onkologischen Station ist sie täglich in Kontakt mit krebskranken Kindern. Auch das St.-Johannis-Stift erhielt eine Spende: 300 Euro für die Sanierung der Orgel in der Altenheim-Kapelle.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.