Pilots brauchen nur beim Transport Hilfe

Jede Menge Zunftzeichen schmücken den 27-Meter-Baum, der nun einen Monat lang auf dem Stadtplatz in Eschenbach steht. Bild: rn
Nicht mehr das Pferdegespann Max und Moritz, in diesem Jahr zog ein Dampfross den Maibaum auf den Stadtplatz. Die Teilnehmer am Maifest des Motorradclubs Pilots sahen es dem 45 PS starken und tiefschwarzen Lanz-Bulldog an, dass er über 70 Jahre alt ist. Gerhard Wild machte es Freude, sich mit seinem Schmuckstück für die Brauchtumspflege einzubringen.

Auf dem Platz waren dann die Pilots gefordert. Sie hievten den frisch gefällten 27 Meter langen Maibaum nach oben. Wegen der regnerischen Witterung strengten sie sich an, das Symbol des Wonnemonats mit Muskelkraft besonders schnell in die Senkrechte zu bringen. Unter Regenschirmen hatte sich dazu eine große Zuschauerkulisse eingefunden. Das große Festzelt des Motorradclubs konnte dann nicht alle Besucher fassen. Das Bier floss in Strömen und die Verkaufsstände für Steaks, Bratwürste, Kaffee und Kuchen waren stets umlagert. Die Stadtkapelle sorgte drei Stunden lang für Unterhaltung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.