Pilsheimer Feuerwehr würdigt Verdienste von drei sie prägenden Männern
Ehrentitel als Anerkennung

Höchste Ehren für verdiente Pilsheimer Feuerwehrmitglieder (von links): Bürgermeister Thomas Gesche, Vorsitzender Heiko Basta, Ehrenmitglied Johann Meier, Ehrenvorsitzender Josef Birzer, Ehrenkommandant Josef Götz, stellvertretender Vorsitzender Dominik Koller und stellvertretender Landrat Jakob Scharf. Bild: bö
Josef Birzer, Josef Götz und Johann Meier haben mit ihrer Arbeit der örtlichen Feuerwehr einen unübersehbaren Stempel aufgedrückt. Die Achtung, der Respekt und die Anerkennung für diese bemerkenswerten Leistungen schlugen sich nun bei den drei Jubilaren mit der Verleihung von hochkarätigen Ehrenurkunden nieder.

Für seine Verdienste um die Pilsheimer Feuerwehr wurde Josef Birzer zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Er übernahm Verantwortung als Schriftführer (1983 bis 1995) sowie Vorsitzender (1995 bis 2013). Auch heute steht er dem Vorstand als Beisitzer mit Rat und Tat zur Seite. Das Feuerwehrzeichen in Gold des Freistaates für 40 Jahre aktiven Dienst trägt Josef Birzer seit 2010, 2013 wurde ihm das Ehrenkreuz in Silber des Kreisfeuerwehrverbandes Schwandorf verliehen. Der Geeherte war 1969 in die Wehr eingetreten.

Auch Johann Meier wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Von 1983 bis 2013 war er der Kassier, inzwischen ist er Kassenprüfer. 2002 wurde Johann Meier mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen des Freistaates in Silber für 25 Jahre aktiven Dienst geehrt. Der Kreisfeuerwehrverband Schwandorf verlieh ihm das Ehrenkreuz in Silber. Meier stieß 1976 zu der Pilsheimer Wehr.

Über 30 Jahre führte Josef Götz als Kommandant die aktive Mannschaft, jetzt ist er Ehrenkommandant. Seine Verdienste würdigte die Stadt Burglengenfeld bereits 2007 mit der Verleihung der Ottheinrich-Philipp-Medaille in Silber. 2002 erhielt er für 25 Jahre aktiven Dienst das Feuerwehr-Ehrenzeichen des Freistaates in Silber. Zudem trägt er das Ehrenkreuz des Kreisfeuerwehrverbands in Gold und die Ehrennadel Jugendfeuerwehr des Landkreises Schwandorf. 1976 war Götz der Feuerwehr beigetreten und noch heute zeichnet er als Jugendwart für den Nachwuchs verantwortlich.

Den Geehrten gratulierten auch Bürgermeister Thomas Gesche, Feuerwehr-Vorsitzender Heiko Basta und sein Stellvertreter Dominik Koller sowie der stellvertretende Landrat Jakob Scharf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Pilsheim (166)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.