Pistenspaß und Hüttengaudi

Mit 37 Wintersportlern machte sich die Ski-Sparte des Sportvereins Riglasreuth vom 21. bis 23. Januar erstmals auf nach Reith im Alpachtal. Steuerten sie die letzten drei Jahre Sankt Johann im Pongau an, so war heuer das Skigebiet "Ski-Juwel" im Alpachtal das Ziel. Dort fanden sie im Hotel Stockerwirt Unterkunft. Trotz durchwachsenem Wetter mit Sonne, Nebel und Schneefall kamen die Brettlfans voll auf ihre Kosten. Die gute Stimmung der Skifahrer wurde von der abendlichen Hüttengaudi noch verstärkt, als einige der Mitreisenden ihre Musikinstrumente auspackten und für gute Laune sorgten. Unfallfrei traten sie am letzten Tag die Heimreise an und alle waren sich einig, im Januar 2016 wieder auf die Reise zu gehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.