Pläne für eine gemeinsame E-Jugend

Die jüngsten Fußballer im SC Glückauf Auerbach, die E-Junioren, belegen derzeit den fünften Tabellenplatz. Jugendleiter Michael Brittinger berichtete in der Jahreshauptversammlung (Bericht oben) über den Nachwuchs.

Die neue Saison bestreitet die Mannschaft mit elf Spielern unter dem Trainergespann Michael Brittinger und Mike Neufeld. Nicht immer leicht zu organisieren sei es, wenn bei den Auswärtsspielen sieben bis acht Fahrzeuge eingesetzt werden müssen.

Schwer wird es ab der kommenden Sommersaison, wenn Tobias Ziegler und Mittelfeldmotor Moritz Herrmann die Mannschaft in Richtung JFG Auerbacher Land verlassen. Im Raum steht eine Spielgemeinschaft, um die zweite E-Juniorenmannschaft zu stärken, für die es im Augenblick nur Niederlagen setzt. Die Gespräche mit Jugendleiterin Tanja Schwindl vom SV 08 Auerbach gestalteten sich weitgehend positiv.

Ab September sollen dann zwei Mannschaften in einer E1- und E2-Gruppe ins Rennen gehen. Auf Seite des SV 08 Auerbach werden Andreas Trenz und Franz Diertl die Glückauf-Trainer unterstützen. Die E1-Mannschaft wird ihre Spiele an der Degelsdorfer Straße, die E2-Mannschaft am Jahnweg bestreiten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auerbach (9489)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.