Pleystein.
Spenden aus dem Martinsfest gehen an die Kinderkrebshilfe

Spenden aus dem Martinsfest gehen an die Kinderkrebshilfe Pleystein. (bey) Zum Abschluss des Martinsfests sammelte der Kindergarten St. Elisabeth für die Aktion "Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz Nord" 175 Euro. Diesen Betrag schüttete Schwester Maria Fuchs aus den Büchsen. Bei einer weiteren Sammlung durch zwei Mütter und zehn Kinder in Lohma kamen nochmals 125 Euro zusammen. Am Mittwoch überreichte Fuchs mit den Kindern Herbert Putzer von der Kinderkrebshilfe die Gesamtsumme von 300 Euro
(bey) Zum Abschluss des Martinsfests sammelte der Kindergarten St. Elisabeth für die Aktion "Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz Nord" 175 Euro. Diesen Betrag schüttete Schwester Maria Fuchs aus den Büchsen. Bei einer weiteren Sammlung durch zwei Mütter und zehn Kinder in Lohma kamen nochmals 125 Euro zusammen. Am Mittwoch überreichte Fuchs mit den Kindern Herbert Putzer von der Kinderkrebshilfe die Gesamtsumme von 300 Euro. "Es ist schön, dass Kinder für Kinder sammeln", sagte Putzer. Dann berichtete er den Buben und Mädchen, dass mittlerweile über 100 an Krebs erkrankte Kinder und deren Eltern von der Aktion unterstützt werden. Bild: bey
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.