Pleystein.
Zweite Heimat liegt im Zottbachtal

Zweite Heimat liegt im Zottbachtal Pleystein. (tu) In den vergangenen Tagen weilte eine Gruppe des Reisebüros Spillmann aus Bietigheim in Pleystein, wobei im Hotel "Regina" Quartier bezogen wurde. Unter den zahlreichen Gästen waren auch welche, die schon öfter in Pleystein waren. Diese Jubilare wurden vom Vorsitzenden des Touristikvereins, Josef Gillitzer, mit Urkunden und Geschenken im Auftrag des verhinderten Bürgermeisters Rainer Rewitzer geehrt. Für ihren fünften Aufenthalt konnten Sigrid Sin
(tu) In den vergangenen Tagen weilte eine Gruppe des Reisebüros Spillmann aus Bietigheim in Pleystein, wobei im Hotel "Regina" Quartier bezogen wurde. Unter den zahlreichen Gästen waren auch welche, die schon öfter in Pleystein waren. Diese Jubilare wurden vom Vorsitzenden des Touristikvereins, Josef Gillitzer, mit Urkunden und Geschenken im Auftrag des verhinderten Bürgermeisters Rainer Rewitzer geehrt. Für ihren fünften Aufenthalt konnten Sigrid Singelmann aus Stuttgart, die Familie Tomislav und Elisabeth Smudja aus Sachsenstein ausgezeichnet werden. Die Ehrung für 20 Mal Ferien im Erholungsort im Zottbachtal konnte Christel Wagner aus Stuttgart entgegennehmen. All diese Stammtouristen versicherten, wieder nach Pleystein zu kommen, manche sogar schon zu Weihnachten und Silvester 2015. Bild: tu
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.