Plößberg erwartet SV Kohlberg
Kreisliga Nord

Energisch ordnet Deutschlands Torfrau Nadine Angerer die Abwehr. Ihre Routine ist in den heute beginnenden K.-o.-Spielen besonders gefragt. Vor allem im Achtelfinale gegen Schweden will die 36-Jährige nicht ausscheiden. Bild: dpa
Weiden. (mr) Die Kreisliga Nord wird in dieser Saison interessant wie selten zuvor: Bezirksligaabsteiger wie die Bayernliga-Reserve der SpVgg SV Weiden und der SV Plößberg, ein hungriger Neuling wie der SV Kohlberg, ein Fußballkreis-Wechsler wie der SV Auerbach oder ein Vizemeister wie der TSV Erbendorf, der in der Relegation gescheitert ist. In Irchenrieth läuft mit Benny Scheidler ein Ex-Bayernligaspieler als Spielertrainer auf. Der SC Eschenbach oder der FC Weiden-Ost haben ohnehin hohe Ambitionen.

Am Freitag wurden die Spielpläne bekannt gegeben. Schon die ersten Spieltage haben es in sich.

1. Spieltag (26. Juli)

FC Weiden-Ost - DJK Neustadt/WN, SC Eschenbach - DJK Irchenrieth, SV Neusorg - DJK Ebnath, SV Plößberg - SV Kohlberg, TSV Erbendorf - SC Kirchenthumbach, SpVgg SV Weiden II - FC Dießfurt, SV 08 Auerbach - SpVgg Schirmitz

2. Spieltag (2. August)

FC Dießfurt - TSV Erbendorf, SC Kirchenthumbach - SV Plößberg, SV Kohlberg - SV Neusorg, DJK Ebnath - SC Eschenbach, DJK Irchenrieth - SV 08 Auerbach, SpVgg Schirmitz - FC Weiden-Ost, DJK Neustadt/WN - SpVgg SV Weiden II

3. Spieltag (9. August)

FC Weiden-Ost - SpVgg SV Weiden II, SC Eschenbach - SV Kohlberg, SV Neusorg - SC Kirchenthumbach, SV Plößberg - FC Dießfurt, TSV Erbendorf - DJK Neustadt/WN, SpVgg Schirmitz - DJK Irchenrieth, SV 08 Auerbach - DJK Ebnath

Gegner gesucht

TSV Neualbenreuth

Der TSV Neualbenreuth sucht für seine erste Mannschaft einen Gegner für die Sonntage 5. und 19. Juli. Anfragen an Abteilungsleiter Martin Maier unter 0176/22287545.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.