Plötzlich ausgeschert

Wernberg-Köblitz. Ein 39-jähriger Mann aus Baden-Württemberg befuhr am Montag gegen 17.15 Uhr mit seinem Kleintransporter den linken Fahrstreifen der A 6 in Richtung Waidhaus. Kurz vor der Autobahn-Anschlussstelle Wernberg-Ost scherte vor ihm ein Lkw mit Anhänger zum Überholen auf den linken Fahrstreifen aus. Der 39-Jährige versuchte durch Abbremsen und Ausweichen einen Zusammenstoß zu verhindern, fuhr jedoch auf den Anhänger des Lkw-Gespannes auf. Dessen Fahrer nahm davon keine Notiz. Ob er den Aufprall bemerkt hat, ist nicht bekannt. Der Schaden am Kleintransporter beläuft sich auf 3000 Euro.

Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Amberg unter Telefon 09621/890-430 entgegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.