Polizeibericht

Doppelter Raddiebstahl

Brand. Nicht nur rechtschaffende Bürger zog es am Sonntag zum Schaffest. Wie die Polizei meldet, muss auch mindestens ein Dieb darunter gewesen sein. Zwischen 15 bis 15.45 Uhr verschwanden zwei Fahrräder, die Besucher des Schaffestes nahe der Kirche abgestellt hatten. Den Schaden gibt die Polizei einmal mit 1000 und einmal mit 500 Euro an.

Bei den gestohlenen Herrenrädern handelt es sich einmal um ein Cube, AMS 100, Rahmenfarbe grün mit schwarzer Aufschrift. Das andere Rad war ein Ghost, Typ EBS 3, Rahmenfarbe Schwarz/Grün mit weißer Aufschrift. Beide Besitzer hatten ihre Räder nicht versperrt und es so dem oder den Täter/n relativ leicht gemacht.

Wie die Polizei weiter meldet, waren zum Tatzeitraum am Tatort viele Menschen unterwegs. Die Beamten hoffen deshalb, dass es Zeugen des Diebstahls gibt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kemnath entgegen, Telefon 09642/92030.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.