Polizeigewerkschaft wählt Vorstand
Kreisstadt

Schwandorf. (ch) Die Kreisgruppe Schwandorf der Gewerkschaft der Polizei (GdP) wählt bei ihrer Versammlung am Mittwoch, 26. November, im Gasthaus "Schmidt-Bräu" einen neuen Vorstand. Stellvertretender Landesvorsitzender Gerhard Knorr wird über aktuelle, auch personalpolitische Themen referieren. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr.

Energiekonzept für die Kläranlage

Schwandorf. Die Verbandsversammlung des Zweckverbands Kläranlage Schwandorf-Wackersdorf tritt am Dienstag, 25. November, um 17 Uhr zu einer öffentliche Sitzung im Verwaltungsgebäude der Anlage zusammen. Das Gremium nimmt Kenntnis vom Abschlussbericht zum Energieeinsparungskonzept. Außerdem soll die Jahresrechnung 2012 festgestellt werden.

Neue Führung für Libourneverein

Schwandorf. Der Libourneverein, der sich für die Förderung der Partnerschaft mit der französischen Stadt einsetzt, tritt am Samstag, 6. Dezember, um 18.30 Uhr in der "KostBar" zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die üblichen Berichte und Neuwahlen. Anträge nimmt der Vorstand entgegen. Zur anschließenden vorweihnachtlichen Feier erwartet der Verein eine Delegation aus Libourne: Annie Chêne, die Vorsitzende des Partnerschaftsvereins in Libourne, Bürgermeister Philippe Buisson und seine Stellvertreterin Laurence Rouede sowie Stadträtin Gabi Höper haben sich angekündigt.

Bridge-Stadtmeister werden geehrt

Schwandorf. (ch) Die Siegerehrung der Stadtmeisterschaften steht bei der Jahreshauptversammlung des Bridge-Clubs im Mittelpunkt, die am Montag, 15. Dezember, um 18 Uhr im "Cafe Central" in Schwarzenfeld (Neue Amberger Straße 8 - 10) stattfindet. Außerdem erstatten die Vorstandsmitglieder ihre Berichte.

Diskussion über soziale Situation

Schwandorf. Der Kreisverband der Partei "Die Linke" bietet eine Diskussion unter dem Thema "Armut in Deutschland, Armut in Bayern" an. Treffpunkt ist am 21. November um 19.30 Uhr in der Gaststätte "Drei Linden".

Polizeibericht Nicht nur im Landen gestohlen

Schwandorf. In einem Supermarkt wurde am Dienstagnachmittag eine 26-jährige Frau beim Ladendiebstahl ertappt. Die Polizei stieß bei der routinemäßigen Durchsuchung der Verdächtigen auf Drogen. Deshalb wurde bei der Frau aus dem Städtedreieck, eine Wohnungsdurchsuchung veranlasst. Hier wurden nicht nur Drogenutensilien und illegale Betäubungsmittel aufgefunden. Die Beamten stießen auch auf originalverpackten Modeschmuck. Auf Vorhalt gab die Frau zu, diesen aus einem Kaufhaus in Regensburg gestohlen zu haben. Zudem konnten noch Blanko-Rezepte sichergestellt werden, die aus einer Arztpraxis gestohlen wurden. Die Ermittlungen dauern noch an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Landesvorsitzender (555)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.